Die größte Waschwelt in der Region

Die Gmünder Waschwelt

Auf über 4.400 Quadratmetern bieten wir Ihnen einen Autowaschpark besonderer Art – modernste Technik, großzügige Planung – damit Autowaschen zum Vergnügen wird. Eine hochmoderne Textil-Autowaschstraße aus Edelstahl – zuverlässig, unkompliziert, mit hervorragendem Wasch- und Trocknungsergebnis – ein Konzept der Zukunft. 25 Saugerplätze ermöglichen ein komfortables, bequemes Saugen. Nach jeder Textilautowäsche natürlich kostenlos.

Auf Autoliebhaber, die es vorziehen selbst Hand anzulegen, warten vier großzügig gestaltete SB-Waschplätze. Hier können geschlossene Fahrzeuge bis zu einer Höhe von 3,00 Metern gewaschen werden.

textile Autowäsche – schnell schonend sauber

Unsere Leistung kann sich sehen lassen

In der Haller Waschwelt zählt nicht nur der Preis, sondern auch die Leistung und der Service, der dahinter steckt. Dabei spielt die persönliche Betreuung eine große Rolle. Keine langen Wartezeiten und die für Sie bequeme Abwicklung stehen bei uns im Vordergrund.

  • Minimale Wartezeiten durch hohe Kapazität
  • Beste Werterhaltung Ihres Autos durch modernste Waschtechnik
  • Automatisierte Vorreinigung mit effizientem Hochdruck
  • Unsere Textil-Autowäsche reinigt schonender als jede Handwäsche
  • Lackschonende und problemlose Reinigung
  • Gratis Saugen nach jeder Textil-Autowäsche
  • Hoher Glanzeffekt mit optimierten Waschprogrammen
  • Perfekte Trocknung mit Gebläse, Walzen und kuschelweichen Microfasertüchern
  • Viele Vorteile durch persönliche Waschkarte
  • 100%ig umweltschonende Wasseraufbereitung

textile Autowäsche – schnell schonend sauber

So funktionierts!

Über ein Lichtschrankensystem erfolgt bei Pkw’s und Kombifahrzeugen bis zu einer Höhe von 2,05 Metern eine exakte, rechnergesteuerte Fahrzeug- sowie Radvermessung, um ein optimales Waschergebnis zu erzielen.

Eine chemische Sprüheinrichtung löst die Schmutzpartikel an. Pendelnde Hochdruckdüsen sprühen dem Fahrzeug entgegen, ab der Hälfte hinten nach. Durch diese Pendelbewegungen werden Stellen erreicht, die für Waschwalzen nur schwer zugänglich sind.

Mitlaufende Front-, Seiten- und Heck-Hochdruckaggregate strahlen das Fahrzeug im gesamten Umfang ab, um alle Schmutzbestandteile zu entfernen, die dem Lack während der mechanischen Autowäsche schaden könnten. Ergänzend hierzu sorgt die Power-Jet-Hochdruck-Sprüheinheit rechnergesteuert für die Sauberkeit von Spoiler, Stoßstange, Nummernschild, Grill und Lampen.

Eine Radwaschanlage säubert Felgen- und Schwellerbereiche. Textil-Dachwalzen mit Rundumwäscher sorgen für eine kraftvolle, schonende, mittenüberdeckende Reinigung. Durch eine gegendrehend gesteuerte Laufrichtung der Seitenwäscher wird eine noch effizientere, schattenfreie Reinigung erzielt.

Die Glanzpolitur-Station garantiert strahlenden Lackglanz. Dach- und Seitenwalzen massieren die Politur sanft ein und glätten die Lackoberfläche.

Der perfekten Autowäsche muss ein optimales Trocknungsergebnis folgen. Gebläsetrockner mit starren als auch mit rechnergesteuerten, schwenkenden Seiten- und Dachdüsen werden Sie mit einem überdurchschnittlichen Ergebnis überraschen.

Ein Textil-Rundumtrockner, bestehend aus zwei saugstarken Seitenwalzen und einer Trocknerschaukel, nimmt die Wassertropfen sanft und schonend auf.

Mit unserer zentralen Staubsauganlage für 25 Pkw’s  bieten wir an allen großzügig gestalteten Saugplätzen eine konstante Absaugleistung. Für die Benutzer unserer Textil-Autowaschstraße selbstverständlich kostenlos.

Das gesamte anfallende Waschwasser wird der Wasseraufbereitung zugeführt und nach neuestem Stand der Technik umweltschonend zu 100 % geruchsneutralem, absolut sichtklarem Brauchwasser wieder aufbereitet. In Bioreaktoren werden spezielle Mikroorganismen eingesetzt, die die im Brauchwasser enthaltenen Fette, Öle und Wachse zu über 90 % abbauen. Geruchsemissionen werden restlos beseitigt. Eine nachgeschaltete ASC-Anlage ermöglicht eine Feinstfiltration der Restkohlenwasserstoffe. Das gereinigte Wasser wird anschließend mit Hilfe einer UV-Anlage entkeimt. Das Wasser entspricht der „EG-Norm für Badegewässer“.